Bilingualer Unterricht (Bili)

Die GGS Westerwaldstraße hat einen deutsch-italienischen Zweig, d.h. in jedem Jahrgang gibt es neben den Regelklassen eine Klasse, in der vom ersten Schuljahr an auch Italienisch unterrichtet wird und in der der Sachunterricht zweisprachig erteilt wird (Team-Teaching). In diesen Klassen haben die Kinder pro Woche 5 Stunden mehr Unterricht als die Regelklassen, und zwar jeden Tag eine Stunde Italienisch.

La Scuola elementare Westerwaldst. è una scuola statale con un ramo bilingue italo-tedesco; questo significa che ogni anno esiste una classe nella quale dalla prima in poi si impartisce la lingua italiana e storia, geografia e scienze nelle due lingue in compresenza con l’insegnante tedesca. (Teamteaching).

Mit unserem Konzept möchten wir die Zweisprachigkeit in besonderen Maßen fördern, denn wir betrachten den Zweitspracherwerb als eine normale kindliche Lernerfahrung und wissen, dass dies nicht mit “Deutsch lernen“ in Widerspruch steht. Förderung von Zwei- und Mehrsprachigkeit und „Deutsch lernen“ sind komplementäre Zielsetzungen.

Attraverso il nostro concetto didattico vogliamo favorire il bilinguismo in maniera particolare perchè concepiamo l’apprendimento di due lingue come un processo naturale per i bambini e sappiamo che ciò non impedisce un buon apprendimento della lingua tedesca. L’apprendimento di due o più lingue e l’apprendimento della lingua tedesca sono mete complementari.

Der Besuch der Italienisch-Klassen steht neben Kindern mit italienischer Muttersprache bzw. zweisprachigen Kinder auch Kindern ohne italienischen Sprachhintergrund offen. Bei der Zusammensetzung dieser Klassen achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis von italienisch- und nicht-italienischsprachigen Kindern.

In queste classi i bambini hanno cinque ore in più alla settimana e cioè un’ora al giorno d’italiano. Il ramo bilingue può essere frequentato sia da bambini italiani che da bambini che non hanno nessuna conoscenza della lingua italiana. Nella formazione di queste classi facciamo attenzione ad avere un numero equilibrato di bambini che parlano italiano e bambini che non parlano italiano.

Hier einige Eindrücke:

Austausch mit italienischer Schule geht weiter

Im Mai 2021 begannen zwei Projekte, die Herr Sperandio mit der Delfin- und der Hundeklasse im Rahmen von eTwinningeTwinning Mit eTwinning bietet Erasmus Schulen und Kitas die Möglichkeit, sich zu vernetzen und mit europäischen Partnern über das Internet zusammenzuarbeiten. Dazu steht eine eigens entwickelte sichere Plattform kostenlos zur Verfügung. eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa und ist einfach und unbürokratisch. Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse direkt anwenden und erweitern sowie die verantwortliche Nutzung digitaler Medien erproben.* an unserer Schule durchführte.

Da die Kinder der Delfinklasse unsere Schule im Juli 2021 verlassen haben, ging ihr Projekt auch zu Ende.

In der Zwischenzeit ist auch die neue 1b, die Känguruklasse (alte  Delfinklasse), Teil der eTwinning-Welt geworden und hat als Austauschpartner die Kinder des letzten Jahres des Kindergartens des ICS in Parabiago ( Italien). Das gleiche Institut, das auch die Partnerklasse der Hundeklasse besucht. Die erste digitale Begegnung hat am 04. Dezember in Form einer Videokonferenz stattgefunden. Es wurden Weihnachtslieder in Deutsch und Italienisch gesungen,die Weihnachtsdekorationen der jeweiliger Klassen gezeigt und kommentiert und die Kinder haben sich vorgestellt.

Vor den Weihnachtsferien wird es noch eine zweite und für den Moment auch letzte Videokonferenz geben, um das erste kleine Projekt zu Ende zu führen.

Das eTwinning-Projekt mit der Hundeklasse startete am Freitag, dem 26.11.2021, neu. Es sieht in diesem Schuljahr wöchentliche Videokonferenzen mit unserer Partnerschule in Italien vor, damit die beiden Klassen sich besser kennenlernen und vielleicht auch persönliche „Freundschaften“ entstehen können.

Jede Woche wird ein neues Thema unter die Lupe genommen; hier sind die ersten sechs geplanten Termine:

1. Beim ersten Termin (26.11.2021) haben die Kinder der Hundeklasse über das Fest Sankt Martin und die Werte, die dahinter stecken berichtet. In Italien wird dieses Fest nicht gefeiert.

2. Beim 2. Termin (29.11.2021), hat die Klasse 4b in Parabiago der Hundeklasse über deren Projekt „la settimana della gentilezza“ (Die Woche der Freundlichkeit) berichtet.

3. Beim 3. Termin (06.12.2021)  hat die Hundeklasse ihren Freundinnen und Freunden in Italien die Vorweihnachtszeit in Deutschland erklärt: Adventszeit, Adventskranz, Weihnachtsmärkte und das Nikolausfest.

4. Beim 4. Termin (13.12.2021) hat die Klasse 4a aus Parabiago (Italien) über Weihnachten in Mailand und die Legende von “panettone” berichtet.

5. Beim 5. Termin (der letzte Montag vor den Weihnachtsferien) spielen wir per Videokonferenz Tombola. Tombola ist fast wie Bingo und wird während der Weihnachtszeit bis circa zum 10. Januar von vielen Italienern gespielt.

6. Nach den Weihnachtsferien, wird unsere Partnerklasse der Hundeklasse erklären, was „la festa della Befana“ ist.

Karneval, Ausflüge und erste Erfahrungen mit den Prinzipien der Achtsamkeit für eine bessere Konzentration im Leben und in der Schule, sind die nächsten Themen, die in Planung sind.

*eTwinning – das Netzwerk für Schulen in Europa

Mit eTwinning bietet Erasmus Schulen und Kitas die Möglichkeit, sich zu vernetzen und mit europäischen Partnern über das Internet zusammenzuarbeiten. Dazu steht eine eigens entwickelte sichere Plattform kostenlos zur Verfügung. eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa und ist einfach und unbürokratisch. Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse direkt anwenden und erweitern sowie die verantwortliche Nutzung digitaler Medien erproben.

eTwinning unterstützt  die europäische Dimension des Lehrens und Lernens Werte wie Integration und Vielfalt, Toleranz und demokratische Teilhabe, digitales Lernen,  ökologische Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Verhalten, das Wissen über das gemeinsame europäische Erbe und die Vielfalt, die Entwicklung professioneller Netzwerke in ganz Europa.

Es sollen zudem die gemeinsamen Werte und das kulturelle Erbe Europas verbreitet und demokratische Teilhabe gefördert werden. Außerdem sollen das digitale Lehren und Lernen sowie Austausch und Weiterentwicklung innovativer Unterrichtspraktiken vorangetrieben und physische Begegnungen sinnvoll mit digitaler Zusammenarbeit verknüpft werden. 



Il corpo umano

Lezione di scienze bilingue italiano-tedesco. Tema: Il corpo umano

BilingualerBilingualer Unterricht Die GGS Westerwaldstraße hat einen deutsch-italienischen Zweig, d.h. in jedem Jahrgang gibt es neben den Regelklassen eine Klasse, in der vom ersten Schuljahr an auch Italienisch unterrichtet wird und in der der Sachunterricht zweisprachig erteilt wird (Team-Teaching). In diesen Klassen haben die Kinder pro Woche 5 Stunden mehr Unterricht als die Regelklassen, und zwar jeden Tag eine Stunde Italienisch. Sachunterricht deutsch-italienisch in der Pferdeklasse 1b. Thema: Körper