Umweltprojekt

Mit diesem Projekt  möchten wir erreichen, dass Schülerinnen und Schüler mehr über Klimaschutz, Wasser und Energie in Form von Strom und Heizwärme erfahren und für einen sinnvollen und nachhaltigen Gebrauch dieser Ressourcen sensibilisiert werden.

Im 2. Jahrgang wurde das Thema „Klimawandel“ behandelt. Die Erwärmung der Erde und die daraus resultierenden Folgen wurden den Kindern spielerisch erklärt. Wie können wir sorgfältig mit Strom und Heizwärme umgehen? Welche Folgen hat der Klimawandel für die Menschen? Wie kann man ein Sparkonzept in der Schule und zu Hause erfolgreich umsetzen? Im 3. Jahrgang wurde das Thema „Wie komm das Wasser in den Wasserhahn?“ behandelt.  Wo kommt das Trinkwasser her und wie wird es gesäubert? Wie können wir Wasser sparen? Im 4. Jahrgang wurde das Thema „Klimaschutz zu Hause und in der Schule“ behandelt. Der größte Teil der Stromerzeugung erfolgt immer noch über die Verbrennung von Kohle. Dies wurde anhand einer Dampfmaschine veranschaulicht. Zum größten Teil wird heute über die Verbrennung von Erdgas geheizt. Es wurde auch ein Versuch mit einem Wärmeströmungsrohr durchgeführt. Wie kann man mit Heizwärme zu Hause und in der Schule sorgfältig umgehen?